Gratinierte Tortelloni Ricotta-Spinat

Überraschen Sie Ihre Familie oder Freunde mit Pasta aus dem Ofen. Und so einfach geht’s! Die bereits vorgekochten Tortelloni Ricotta-Spinat in eine Auflaufform geben und mit blanchiertem Blattspinat oder Gemüse vermengen. Nun mit einer cremigen Sahne-Käsesoße, am besten frisch gekocht, überziehen. 10 Minuten im Heißluftofen bei 180° erwärmen. Mit frischem Bergkäse oder Parmesan bestreuen und nochmals 2 Minuten gratinieren. Am besten schmeckt das Gericht mit sommerlichen Blattsalaten. Mahlzeit!

Zutaten

1 Packung Don Giovanni Tortelloni Ricotta-Spinat
50 g frischer Jungspinat
50 g Cherrytomaten
120 g Kräuter-Frischkäse
100 g Schlagobers
50 g  Emmentaler gerieben
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C Heißluft vorheizen.
  2. Jungspinat und Tomaten waschen, die Tomaten halbieren.
  3. Frischkäse und Schlagobers in einer Schüssel glattrühren, Jungspinat und Tomaten dazugeben und mit  Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Tortelloni aus der Packung nehmen, in eine Auflaufform geben und die Frischkäse-Gemüsemischung darüber gießen.
  5. Mit geriebenen Emmentaler (oder Käse Ihrer Wahl) bestreuen.
  6. Für ca. 10 Minuten überbacken, kurz rasten lassen und schließlich genießen.